top of page

Veranstaltungen

Ein paar wichtige Infos zu unseren Veranstaltungen ...

 

Wir freuen uns natürlich sehr, wenn ihr eine unserer Veranstaltungen besuchen wollt. Und selbstverständlich dürft Ihr gerne Eure Schwestern, Brüder, Mamas, Papas, Kinder, Omas, Opas, Freunde, Arbeitskollegen ... mit zum Konzert nehmen. Aber: Wir sind nicht die Carnegie Hall und auch nicht die Elbphilharmonie – zumindest was die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze betriftt. Entsprechend hat auch nur eine begrenzte Zahl an Gästen Platz. Deshalb bitten wir euch: Meldet euch telefonisch oder per Mail an, wenn ihr einen der begehrten Plätze ergattern möchtet. Wir werden die Plätze in der Reihenfolge eurer verbindlichen Zusagen besetzen. Wer zu spät dran ist, muss sich dann leider bis zur nächsten Veranstaltung gedulden. Sagt also schnell zu, damit Ihr einen Platz bekommt. Ach ja: Falls Ihr uns Eure Zusage per Mail schickt, schreibt bitte auch dazu, wie viele Plätze wir für auch reservieren sollen – ihr wisst ja, Schwestern, Brüder, Omas, Enkel ... 

Achtung! Für alle, die die Villa erstmals besuchen und sich vom Navi zu uns leiten lassen: Hauptstr. 23 in 84533 Stammham (die Ortsangabe ist wichtig, da Ihr ansonsten in Haiming landen werdet). Gerne schicken wir euch eine Anfahrtsskizze und eine Beschreibung der Parkmöglichkeiten. Fragt einfach am Telefon oder bei eurer Anmeldungs-Mail danach.

Falls Ihr Fragen habt – das ist die Hotline: 0175-2011063

OSSA-Duo.jpg
Konzert: Das OSSA-Duo spielt wieder in der Villa - wir freuen uns! 
 
Termin: Sa. 24.6. um 2o:oo Uhr  Einlass ab 19:3o Uhr 

 

Pianist Sebastian Osthold und Gitarrist José Salpietro loten als OSSA-Duo die vielfältigen Facetten des Jazz mit überschäumender Lebendigkeit und tiefem Feingefühl aus. Sie spielen zarte Balladen, ebenso wie Stücke mit harschen Dissonanzen, sie klingen mal melodisch und lyrisch, mal wild und abenteuerlich. Sie schöpfen aus einer enorm reichhaltigen Ausdruckspalette, die sich auch in ihrem Programm widerspiegelt. Mit den ausgewählten Standards und Eigenkompositionen durchstreifen sie unterhaltsam Raum und Zeit.

So unterschiedlich ihre Einflüsse sind, so unterschiedlich sind auch die Biografien der beiden: José Salpietro widmete sich zunächst der klassischen Gitarre und startete bereits während seines Studiums am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium seine Solokarriere als Konzertgitarrist, die ihn viele Jahre lang durch Konzertsäle im In- und Ausland führte. Sebastian Osthold erlangte als Live- und Studiopianist für unterschiedlichste Formationen aus den Bereichen Jazz, Jazzrock, Elektrojazz, Funk, Hip-Hop und R&B überregionale Bekanntheit. Was beiden gemeinsam ist: die Liebe zum Jazz.

Ein Glücksfall, dass sich ihre Wege irgendwann kreuzten: für Osthold und Salpietro genauso wie für ihr Publikum. Gerade die Kontraste in ihrem Spiel ermöglichen die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier zu einer ganz eigenen, bestechend stimmigen Stimme zu verbinden.

Wer mehr über das OSSA-Duo wissen möchte: https://www.ossa-duo.de

Kino.jpg
Kinoabend "Der besondere Film": Noch gibt es keinen fixen Termin

 

Der "Kino-Überraschungsabend": Wir suchen für euch einen Film aus, den man aus unserer Sicht auf jeden Fall gesehen haben muss und – für diejenigen unter euch, die ihn zufällig bereits kennen – den man durchaus auch ein zweites Mal sehen kann.

Bei schönem Wetter schauen wir den Film im Hof der Villa an, bei schlechtem Wetter gehen wir in den Stadel. Der Eintritt ist frei.

Nach dem Film seid ihr herzlich zu einem Plausch bei Bier, Wein, Wasser, Apelschorle, Spezi ... eingeladen!

bottom of page